ABOUT

L  A  R  S    B  A  S  C  Z  O  K
T E A C H E R – O F – L I V I N G  – A N D – E M B O D I E DC O N S C I O U S N E S S

Lars Basczok 2022

Lars lehrt moderne und traumasensible Bewusstseinsarbeit. 

Wach, verkörpert und zutiefst menschlich geblieben verweist er auf das allen Wesen innewohnende, verkörperte Sein.

Lars Basczok arbeitet mit Menschen die am Aufwachen, an verkörperter Lebendigkeit und Traumaintegration interessiert sind. Ausgebildet in spiritueller, systemischer und psychologischer Gruppen als auch Einzelbegleitung, arbeitet er seit 12 Jahren mit Menschen im Deutschsprachigen Raum. Zum Thema Aufwachen aus dem Traum(a) sprach er auf einigen Kongressen wie etwa dem Erleuchtungskongress in Berlin und einigen anderen. Seine Passion ist es Räume zu halten in denen es möglich ist aus uns selbst heraus, im eigenem Tempo, wieder vollständig zu werden und im Kontakt mit uns Selbst das Wunder des menschlichen, verkörperten Bewusstseins zu realisieren. Die Traumaarbeit von Lars ist auf magische Weise das Produkt langjähriger Selbsterfahrung, dem unerbittlichen Drang nach Wahrheit und dem nun vollendeten Wunsch, das menschliche und verkörperte Dasein mit all seinen Herausforderungen als auch der Psyche in ein gelungene und gleichwertige spirituelle Bewusstseinsarbeit zu integrieren.

 

Methoden & Ausbildungen:

  1. Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) Selbstbegegnungen mit der Anliegenmethode. Prof. Dr. Franz Ruppert. In Ausbildung.
  2. Somatic – Experiencing (SE)Psychophysiologische Methode zur Traumabehandlung. BApt. Nach Peter Levine. In Ausbildung.
  3. Spiritueller Therapie und spirituelle Begleitung. BITEP-Institut Berlin. Dipl.-Psych. Christian Meyer. 2008-2011
  4. Familien- und Systemaufstellungen nach den Prinzipien des Neuen Familienstellens. Lehrtherapeutin DGfs, Dipl. -Psych. Michaela Kaden2012-2014
  5. Tiefenpsychologischer und existentieller Psychotherapie. BITEP-Institut Berlin. Dipl.-Psych. Christian Meyer. 2011-2015
  6. Enneagramm Fortbildungen. Nach Karen Horney. BITEP Institut. Dipl.-Psych. Christian Meyer & Fachärztin für Psychotherapie Angelika Winkelhofer. 2011-2013
  7. Frühe Traumata überwinden. Polarity FortbildungNach Ray Castellino.  2013
  8. Festhaltetherapie. Nach Dr. Jirina Prekop. 2013
  9. Studium der Filmregie an der Mededienakademie Berlin