IoPT AUFSTELLUNGSWOCHENENDE IN DRESDEN

SYSTEMISCHE TRAUMAARBEIT FLYER-2

#WAS:

Die Systemische Traumaarbeit beruht auf den Wesentlichen und aktuellsten Erkenntnissen der Traumatologie. Im wesentlichen orientiert es sich an der  IoPT (Identitätsorientierten Psychotraumatherapie von Prof. Dr. Franz Ruppert), als auch der Somatic Experiencing SE von Peter Levine. Sie dient der traumsensiblen Lösung von Beziehungstrauma, Entwicklungstrauma, frühkindliche Traumata, Trauma der Identität, Trauma der Liebe und letztlich oft den viel vordergründigeren psychosozialen als auch körperlichen Folgeerscheinungen von Trauma. Die systemische Traumaarbeit bietet einen Lösungsansatz der menschlich, körperlich, somatisch, kognitiv verstehbar, emotional, mystisch und spirituell zugleich ist.

Die systemische Arbeit spürt zielsicher die Trauma-Enstehungsursprünge auf, ermöglicht den Kontakt mit uns selbst in Wahrheit und integriert abgespaltene Anteile. Jeder Mensch hat die Möglichkeit dort sein Anliegen einzubringen, dieses Anliegen wird von selbstgewählten Resonanzgebern oder Geberinnen erfahren und repräsentiert. Die systemische Arbeit ermöglicht es zielsicher die meist darunterliegenden Ursprünge von Traumata aufzuspüren und die Kerndynamik der Abspaltung zu integrieren. Wie auf wundersame Weise erarbeitet sich jeder Einzelne seine eigenen Integration, in sich mit sich, mit seinen gesunden Anteilen, als auch mit seinen „noch“ abgespaltenen Anteilen und begegnet seinen daraus resultierenden Überlebensstrategien. Ab einem bestimmten Punkt der Arbeit erfahren wir ein sicheres, integratives Team in uns selbst und erarbeiten uns selbst die Möglichkeiten, die wir nicht hatten, als wir sie dringend gebraucht hätten. Alle Arbeiten geschehen im individuellen eigenen Tempo, in einem sicheren Raum, mit dir, in dir und einem gesunden psychosozialen menschlichen Miteinander. Lars verfügt über langjährige systemische Selbsterfahrung und Begleitungserfahrung.

#WER:

Lars Basczok arbeitet mit Menschen die am Aufwachen, an verkörperter Lebendigkeit und Traumaintegration interessiert sind. Ausgebildet in spiritueller, systemischer und psychologischer Gruppen als auch Einzelbegleitung, arbeitet er seit zwölf Jahren mit Menschen im deutschsprachigen Raum. Zum Thema Aufwachen aus dem Traum(a) sprach er auf einigen Kongressen, wie etwa dem Erleuchtungskongress in Berlin und einigen anderen. Seine Passion ist es, Räume zu halten in denen es möglich ist, aus uns selbst heraus, im eigenem Tempo, wieder vollständig zu werden und im Kontakt mit uns Selbst das Wunder des menschlichen, verkörperten Bewusstseins zu realisieren. Die Traumaarbeit von Lars ist auf magische Weise das Produkt langjähriger Selbsterfahrung, dem unerbittlichen Drang nach Wahrheit und dem nun vollendeten Wunsch, das menschliche und verkörperte Dasein mit all seinen Herausforderungen, als auch der Psyche in eine gelungene und gleichwertige spirituelle Bewusstseinsarbeit zu integrieren.

Ein Wochenende mit Lars heißt in Wahrheit mit sich Selbst zu sein, heißt vollständiger zu werden-in Sich, heißt sich Selbst und seinen Urwunden zu begegnen, um sie endlich auf angemessene und sichere Weise, traumasensibel und traumlösend integrieren zu können. Die Arbeit mit Lars ist kein Spaziergang! Was es braucht ist deine Offenheit, deine Wahl, deinen Entschluss dich endlich ganz für dich selbst zu entscheiden. Für deine gesunde Psyche, deinen gesunden Körper. Für dein lebendig, verkörpertes Bewusstsein. Wenn du bereit bist, melde dich gerne an. Die Plätze werden beschränkt sein und wir werden eine feste Jahresgruppe in Dresden aufbauen. Wenn du am ersten Wochenende dabei sein willst, ist das hier die Gelegenheit.

#Herzlich, euer Lars 🙏🕊

Vollständigkeit innerhalb eines menschlich, verkörperten Bewusstseins 

LARS BASCZOK SYSTEMISCHE TRAUMAARBEIT

Erst wenn traumatisch bedingt, abgespaltenen Anteile, integriert werden, kommt es zu einem erfahrbaren, menschlichen und verkörperten Bewusstsein.

Das geistige Erwachen alleine erreicht/berührt die Abgespaltenen Anteile, den Körper als auch das Menschsein an sich kaum bis nur gering. Erwachen in den traumabedingt, abgespaltenen Körper und mit ihm ins Menschsein, führt zur Erfahrung von Vollständigkeit eines Bewusstseins.

#embodiment awakening

#become complete

S A T S A N G – M I T – L A R S – 19.09.20 19:30

Satsang mit Lars auf dem Agagpe Zoe Festival BerlinLiebe Liebende,

am kommenden Samstag gibt es seit 5 Jahren in Folge S A T S A N G – M I T – L A R S auf dem spirituellen Festival AGAPE-ZOE in Berlin. Ich freue mich für jeden Menschen der die Offenbarung seines lebendig, verkörperten Seins erlebt oder auch nur ein einziges mal erkennt das es möglich ist im Sein zu verweilen.

Aus meinem Herzen,

Lars

#AGAPE ZOE FESTIVAL

#www.bewusstseinsarbeit-berlin.de

 

Lars auf dem online Erleuchtungskongress

Erleuchtungskongress - Praxis des Erwachens - Satsang mit Lars Basczok

Liebe Liebende,

ich durfte auf dem online ERLEUCHTUNGSKONGRESS für euch sprechen. Lebendig, frei, wach und verkörpert tauschten wir uns über Themen wie vollständiges Erwachen, die Wichtigkeit der Trauma-Arbeit im Kontext Satsang und vieles mehr. Ich freue mich wenn ihr wieder dabei seid und menschliche und moderne Satsang-Lehre feiert.

Aus meinem Herzen und von Sein zu Sein,

Lars

Hier könnt ihr euch kostenlos anmelden.

PS: Für alle Teilnehmer des Kongress gibt es derzeit ein P E R S O N A L – S A T S A N GAngebot für ein Jahr von 1000€ Ersparnis! Das Angebot gilt derzeit nur für Neukunden. Hierfür könnt ihr mich einfach anschreiben per Mail hier

#erleuchtung.jetzt

#bewusstseinsarbeit-berlin.de

Aktuell – Interview mit Lars Basczok zum Thema: lebendiges #verkörpertes #menschliches #Erwachen

Liebe Liebende,

derzeit habt ihr kostlos die Möglichkeit ein Interview mit mir als auch vielen anderen spirituellen Lehrern innen auf dem Paradigmenwechsel – online – Kongress zu sehen. Ich freue mich euch alle zu inspirieren und für das Thema #Erwachen & Trauma zu sensibilisieren. Auch wenn die esoterisch angehauchte Darstellung möglicher Weise den einen oder die andere irritieren mag sind doch die Inhalte des Kongresses #VERKÖRPERE DEIN WAHRES SELBST. Als Geschenk wird es ein Angebot zum P E R S O N A L  – S A T S A N G für ein Jahr  im wehrt von 960€ geben.

LOVE

Anmeldung hier

 

Online Paradigmenwechsel – Kongress mit Lars Basczok

Paradigmenwechsel Kongress mit Lars Basczok

Liebe Liebende,

ich freue mich sehr, dich heute zum kostenfreien Paradigmenwechsel Online-Kongress einladen zu können, auf dem ich zum Thema Erwachen und Trauma sprechen durfte.

#gelebtes, verkörpertes, menschliches Bewusstsein.
Roswitha Petri ist vielen spannenden Fragen auf den Grund gegangen, wie beispielsweise

  • Wie kann ich aus dem Hamsterrad der Illusionen aussteigen, um den Bewusstseinswandel in mir selbst zu vollziehen.
  • Wie kann ich das neue Paradigma der Zeitenwende verkörpern?
  • Was ist Bewusstsein und wie kann ich es im Alltag nutzen, um in jeder Situation bewusst zu sein
  • Wie kann ich Lüge von Wahrheit unterscheiden?
  • Wie kann ich ein langes Leben in vollkommener Gesundheit leben?
  • Wie kann ich die Körperintelligenz nutzen, um die DNS freizuschalten
  • Wie kann ich im Dienst der Menschheit stehen und die Wunder erschaffen, die meiner Bestimmung entsprechen
  • Wie kann ich vertrauensvoll der Sehnsucht meines Herzens folgen?

44 Expert*innen schenken dir ihre ganz persönlichen Erfahrungen, Weisheiten und heilsame Impulse zum Thema Paradigmenwechsel, um der Sehnsucht deines Herzens zu folgen.

Erlebe beispielsweise Stefan Hiene, Viveka GrotenEquiano Intensio, Anssi, Andreas Kolos, Gottfried Sumser, Ilan Stephani, Frank Fiess, Dr. Marc Stollreiter, Lars Basczok, Susanne Hühn, Martina Haller, Seom, Bruno Würtenberger, Lara-Marie Obermaier und viele weitere herzberührende Expert*innen.

Vom 19.06. bis 08.07.2020 kannst du dir alle Video-Interviews online ansehen und das völlig kostenfrei. Wann & Wo du willst.

Fühl dich eingeladen dich jetzt kostenlos anzumelden hier.

Aus meinem Herzen,

Lars

#www.paradigmenwechsel-kongress.com 

#bewusstseinsarbeit-berlin.de

 

ALLE RETREATS IM MÄRZ, APRIL FALLEN AUS!

Liebe Liebende,

auf Grund der derzeitigen Verbote müssen leider alle monatlichen Gruppenveranstaltungen bis auf unbestimmte Zeit abgesagt werden. Für genauerer Infos fragt mich gerne per Mail an (info@bewusstseinsarbeit-berlin.de)

Im online Personal-Satsang stehe ich euch allen gerne weiter zu verfügung.

Herzlich,

Lars

Satsang mit Lars auf dem Erleuchtungs-Kongkress

Liebe Liebende,

ich bin eingeladen worden zum Erleuchtungs-Kongress in Berlin und werde dort zu den Themen #Trauma #Lebendige Lehrer der Zukunft #die Würde der Suchenden und #verkörpertes Bewusstsein sprechen. Ich freue mich wenn du kommst und deine Freunde mitbringst. Wir setzten uns dort für die Menschen ein die betroffen sind und eine menschliche Behandlung verdient haben.

#Menschlichkeit

#Verkörpertes Bewusstsein

#Sein

Hier kannst du dich anmelden oder auch online kostenlos zusehen.

Herzlich,

Lars